Am Tisch gegenüber

Das kleine Eiscafé hatte zum ersten Mal in dieser Saison Tische nach draußen gestellt. Sie saß ihm zugewandt einer Freundin gegenüber und studierte noch die Speisekarte, als die Bedienung seine Bestellung lieferte. Ein kurzer Blick auf seinen Eisbecher schien ihre Entscheidung bestätigt zu haben. Sie lehnte sich in ihrem Stuhl zurück und schaute zu ihm … Am Tisch gegenüber weiterlesen

Doppelzimmer

Es war ein langer Tag geworden. Sie hatten das volle Programm aus Stadtbesichtigung und Museumsbesuch in einem Restaurant in der Altstadt ausklingen lassen. Die Unterkunft, in der sie sich eingemietet hatten, lag zentral, aber war trotzdem erschwinglich gewesen, da sie sich geeinigt hatten, ein Doppelzimmer zu teilen.  Erschöpft ließen sich die beiden Pärchen auf ihre … Doppelzimmer weiterlesen

Querfeldein

Die letzte Haltestelle auf der Bahnstrecke hatte sie schon fast in der Wildnis ausgesetzt – oder zumindest schien es ihnen so, denn sie waren die Fassaden und den Trubel der Innenstadt gewöhnt. Über die Dächer der flachen Häuser hinweg sah man ringsum Bäume und freien Himmel, und als sie das Ende der Straße erreicht hatten, … Querfeldein weiterlesen

Zweisamkeit

Es war gegen ein Uhr früh, als sie nach Hause kam. Er lag bereits im Bett und war eingedöst, doch das Klimpern ihrer Schlüssel in der Haustür hatte gereicht, um ihn aus dem Schlaf zurückzuholen. Kurz darauf öffnete sich leise die Tür zu ihrem Schlafzimmer und sie schlüpfte herein, ohne das Licht anzuschalten. Ein sanfter … Zweisamkeit weiterlesen

Das Wiedersehen

Der letzte ihrer anderen Freunde war gerade gegangen. „Danke, dass du noch zum Aufräumen da bleibst”, sagte er. „Kein Problem“, erwiderte sie. „Ich würde mich schuldig fühlen, dich mit all diesen halb leeren Weinflaschen alleine zu lassen.“ Mit diesen Worten schenkte sie sich den Rest eines Roten in ihr Glas und ließ sich auf dem … Das Wiedersehen weiterlesen